WM-QUALIFIKATION : England stolpert

Mit einem Tag Verspätung hat die englische Fußball-Nationalmannschaft den dritten Sieg im vierten WM-Qualifikationsspiel der Gruppe H verpasst. Am Mittwoch kamen die Engländer in Warschau gegen Polen nur zu einem 1:1 (1:0), bleiben jedoch Tabellenführer. Die ursprünglich für Dienstag angesetzte Partie war wegen starker Regenfälle nicht angepfiffen worden. Wayne Rooney erzielte die Führung, Kamil Glik belohnte die Offensivleistung der Polen mit dem verdienten Ausgleich. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar