WM-Qualifikation : USA verliert 1:2 in Honduras

Nationaltrainer Jürgen Klinsmann hat mit den USA einen Fehlstart in die letzte Qualifikationsrunde des Concacaf-Verbandes zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien hingelegt.

Am Mittwoch (Ortszeit) unterlagen die Amerikaner in San Pedro Sula Gastgeber Honduras 1:2. Clint Dempsey hatte die USA auf Vorlage des Schalker Bundesliga-Profis Jermaine Jones in der 39. Minute in Führung gebracht. Juan Carlos Garcia per spektakulärem Fallrückzieher (40.) und Jerry Bengtson (79.) die Partie aber noch für Honduras gedreht.

Nächster Qualifikationsgegner für Klinsmanns Team ist am 22. März im Heimspiel Costa Rica. Die ersten drei der Sechser-Endrunde fahren nach Brasilien, der Viertplatzierte muss in die Relegation gegen den Vertreter Ozeaniens. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar