WM-Test : Italien nur 1:1 gegen Luxemburg

Die italienische Fußball-Nationalmannschaft hat sich im letzten Test-Länderspiel vor Abreise zur WM nach Brasilien kräftig blamiert.

Das Team von Coach Cesare Prandelli kam am Mittwochabend im mit 24 000 Zuschauern ausverkauften Stadion Renato Curi in Perugia nur zu einem 1:1 (1:0) gegen Luxemburg. Mittelfeldspieler Claudio Marchisio hatte die Gastgeber nach einer Flanke von Mario Balotelli früh in Führung gebracht (9. Minute), Maxime Chanot glich per Kopf nach einer Ecke kurz vor Schluss aus (85.). (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar