Sport : Wolfsburg siegt bei Pokalschreck Offenbach 2:1

Offenbach - Der VfL Wolfsburg hat den Favoritenschreck Kickers Offenbach gestoppt und im DFB-Pokal durch ein 2:1 (0:0) gegen den Drittligisten das Halbfinale erreicht. Die Kickers wehrten sich, schafften zehn Minuten vor Schluss durch Marcel Stadel noch den Anschluss, verpassten aber die Sensation. Mutig und aggressiv traten die Offenbacher in der ersten Viertelstunde auf, sie gewannen viele Zweikämpfe, ließen aber drei Chancen ungenutzt. Danach übernahmen die Wolfsburger die Kontrolle, ihre Angriffe erinnerten jedoch an ein ideenloses Überzahlspiel im Handball. Der Erstligist profitierte schließlich von einem Fehler des Offenbacher Torhüters Robert Wulnikowski, der eine Flanke von Makoto Hasebe verpasste. Ivica Olic traf per Kopf zum 1:0 (50. Minute). In die Offenbacher Drangphase erhöhte Bas Dost auf 2:0 (71.). Alles schien klar, doch Offenbach gab bis zum Schluss nicht auf. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben