ZAHL des Tages : 4 Tore

Foto: dpa

hat Robert Vittek bei dieser Weltmeisterschaft geschossen. Das schaffen nicht viele. Lothar Matthäus zum Beispiel bei der WM 1990. Anders als Vitteks Treffer waren Lothars Buden aber allesamt zu irgendetwas gut. Vitteks Tor gegen die Niederlande steht hingegen unter dem Verdacht, der überflüssigste Treffer der WM-Geschichte zu sein. 2:0 stand es für Holland, zehn Sekunden vor Ende der Nachspielzeit fädelte Vittek beim Torwart ein, das Elfmeter-Almosen verwandelte er selbst. Danach war Schluss, der Schiedsrichter pfiff gar nicht mehr an. Vielleicht hilft der Treffer ja zumindest bei der erhofften Rückkehr in die Bundesliga.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben