Zehnkampf : Hock knackt erstmals 8000-Punkte-Marke

Der Leverkusener Zehnkämpfer Johannes Hock hat erstmals die 8000-Punkte-Marke geknackt. Der 21-Jährige gewann am Samstag (Ortszeit) in Waco/USA das Meeting mit 8293 Zählern. Seine bisherige Bestleistung lag bei 7884 Punkten.

„Der reine Wahnsinn“, kommentierte Hock seine Steigerung. Er stellte gleich in fünf Disziplinen eine persönliche Bestleistung auf, glänzte unter anderem im Diskuswurf mit 53,85 Metern. Hock übertraf auch die Norm für die Weltmeisterschaft im August in Moskau (8200 Punkte). Die Tickets werden allerdings erst in Götzis/Österreich (25./26. Mai) und Ratingen (15./16. Juni) vergeben. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben