Sport : ZEITPLAN

-

– Öffnung der Stadiontore.

13.00 Uhr – Stabhochsprung Männer. Favorit: Rens Blom (Niederlande). Deutsche Teilnehmer: Tim Lobinger, Lars Börgeling, Fabian Schulze, Richard Spiegelburg, Danny Ecker, Björn Otto und André Niklaus.

13.25 Uhr – Diskuswurf Frauen. Favoritin: Franka Dietzsch. Weitere deutsche Teilnehmerinnen: Sabine Rumpf und Jana Tucholke.

13.55 Uhr – Kugelstoßen Männer. Favorit: Ralf Bartels. Weitere deutsche Teilnehmer: Detlef Bock und André Niklaus.

14.40 Uhr – 5000 Meter Frauen. Favoritin: Berhane Adere (Äthiopien). Deutsche Teilnehmerin: Sabrina Mockenhaupt.

14.45 Uhr – Hochsprung Männer. Favorit: Juri Krimarenko (Ukraine). Deutscher Teilnehmer: Roman Fricke.

15.05 Uhr – 400 Meter Hürden Frauen. Favoritin: Sandra Glover (USA). Deutsche Teilnehmerin: Claudia Marx.

15.10 Uhr – Dreisprung Frauen. Favoritin: Tatjana Lebedewa (Russland).

15.15 Uhr – 1500 Meter Männer. Favorit: Daniel Komen (Kenia).

15.25 Uhr – 100 Meter Hürden Frauen. Favoritin: Delloreen Ennis-London (Jamaika). Deutsche Teilnehmerin: Kirsten Bolm.

15.30 Uhr – Speerwurf Männer. Favorit: Tero Pitkämäki (Finnland). Deutsche Teilnehmer: André Niklaus, Björn Lange, Mark Frank und Christian Nicolay.

15.35 Uhr – 200 Meter Männer. Favorit: Christopher Williams (Jamaika). Deutsche Teilnehmer: Tobias Unger und Sebastian Ernst.

15.45 Uhr – 5000 Meter Männer. Favorit: Benjamin Limo (Kenia). Deutscher Teilnehmer: Arne Gabius.

16.05 Uhr – 100 Meter Männer. Favorit: Dwight Thomas (Jamaika). Deutscher Teilnehmer: Marc Blume.

16.15 Uhr – 800 Meter Frauen. Favoritin: Zulia Calatayud (Kuba). Deutsche Teilnehmerin: Monika Gradzki.

16.30 Uhr – 110 Meter Hürden Männer. Favorit: Ladji Doucouré (Frankreich). Deutsche Teilnehmer: Thomas Blaschek und Willi Mathiszik.

16.40 Uhr – 100 Meter Frauen. Favoritin: Lauryn Williams (USA). Deutsche Teilnehmerin: Birgit Rockmeier.

16.45 Uhr – 800 Meter Männer. Favorit: Rachid Ramzi (Bahrain). Deutscher Teilnehmer: René Bauschinger.

16.50 Uhr – Siegerehrung Golden League.

17.00 Uhr – Verabschiedung von Astrid Kumbernuss.

0 Kommentare

Neuester Kommentar