Zum Saisonende : Hanke verlässt Freiburg

Nach nur einer Saison verlässt Stürmer Mike Hanke den SC Freiburg.

„Er geht im Guten“, sagte Trainer Christian Streich am Donnerstag vor dem letzten Bundesligaspiel dieser Saison bei Hannover 96. Hanke war erst im Sommer 2013 mit großen Erwartungen von Borussia Mönchengladbach in den Breisgau gewechselt. Der 30-Jährige konnte sich aber nicht durchsetzen. „Momentan laufen mehrere Gespräche“, sagte er der „Bild“ zu seiner Fußball-Zukunft. Neben Hanke muss auch Verteidiger Fallou Diagne gehen. Mittelfeldspieler Francis Coquelin kehrt zum FC Arsenal zurück, bei Marco Terrazzino und Vaclav Pilar ist noch offen, wie es weiter geht. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar