Sport : Zum Trainingsauftakt fährt die Mannschaft an den Bodensee

Claus Vetter

Trainingsauftakt in der Ferne: Für Dale McCourt, Coach in Diensten der Berlin Capitals, eine selbstverständliche Sache. Heute brechen die Berliner in ihr zwölftägiges Trainingslager nach Aulendorf am Bodensee auf. "Es ist ganz wichtig", sagt McCourt, "dass du am Anfang etwas Interessantes machst. Wenn wir in Berlin unseren Saisonauftakt hätten, dann würde jeder Spieler nach dem Training wieder nach Hause gehen. So aber sind alle den ganzen Tag zusammen, haben die Chance, sich besser kennen zu lernen."

Immerhin 14 neue Spieler stehen im 25köpfigen Kader der Capitals. Bis auf Stürmer Benjamin Hecker, der zur Zeit mit der Junioren-Nationalmannschaft unterwegs ist, werden alle die Reise nach Aulendorf antreten. Eine Eishalle bietet das Städtchen unweit von Friedrichshafen übrigens nicht, zum Training auf dem Eis müssen die Berliner nach Dornbirn/Österreich ausweichen. Termine für Freundschaftsspiele sind unterdessen nicht vereinbart worden, es wird nur trainiert werden. "Das ist für den Saisonstart auch so in Ordnung", sagt Dale McCourt, "Richtige Testspiele kämen für uns jetzt noch zu früh."

Ihr erstes Testspiel absolvieren die Berliner am 15. August, dann treten die Capitals beim Ligakonkurrenten Kassel Huskies an. Am 20. August präsentiert sich die neue Mannschaft von Trainer Dale McCourt erstmals dem Berliner Publikum. Die Hannover Scorpions werden dann zu einem Freundschaftsspiel in der Eissporthalle an der Jafféstraße erwartet. Zwei Tage später steigt das offizielle Stadionfest der Capitals; Eishockey gespielt werden wird auch, und zwar gegen die Kassel Huskies. Am letzten Wochenende im August (27. bis 29.) sind die Berliner dann Gastgeber beim "HoBa-Cup". Neben den Capitals werden die Franfurt Lions sowie VEU Feldkirch aus Österreich teilnehmen.

Richtig ernst wird es für die Berliner freilich erst am 10. September: Zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) empfangen die Berlin Capitals den Neuling München Barons.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben