Sport : ZUR PERSON

-

(71) ist im April 2001 als Nachfolger von Egidius Braun zum neunten Präsidenten des DeutschenFußball-Bundes (DFB) gewählt worden. Immer wieder wurde dem ehemaligen Politiker und Finanzminister von Baden-Württemberg, der dem rechten Flügel der CDU angehörte, selbstherrlicher Führungsstil vorgeworfen. Zuletzt nach dem Rücktritt von Bundestrainer Völler. MV sah sich mit Rücktrittsforderungen konfrontiert. Als Kompromiss wurde eine Doppelspitze mit Schatzmeister Zwanziger installiert. Am 22./23. Oktober muss der Bundestag des DFB diese Satzungsänderung absegnen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar