Sport : ZUR PERSON

-

setzte sich nur kurze Zeit nach seiner Wahl zum Präsidenten des Deutschen Sportbundes 1994 für eine Fusion mit dem Nationalen Olympischen Komitee ein. Von diesem Plan hat der 70 Jahre alte Berliner seither nicht mehr abgelassen. Die Diskussionen waren dabei auch stets geprägt von Richthofens starker Rivalität mit dem NOKPräsidenten , zunächst mit Walther Tröger und nun mit Klaus Steinbach. Die Fusion ist dem ehemaligen Hockeyspieler und Lehrer auch beim Ausklang seiner sportpolitischen Karriere ein großes Anliegen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar