Zusammenbruch auf dem Fußballplatz : Bleibende Hirnschäden bei Ajax-Profi Nouri

Am Samstag brach der 20-jährige Abdelhak Nouri von Ajax Amsterdam bei einem Testspiel gegen Werder Bremen auf dem Platz zusammen. Dabei erlitt er "schwere und bleibende Hirnschäden".

Ajax-Profi Abdelhak Nouri musste am Samstag auf dem Rasen wiederbelebt werden.
Ajax-Profi Abdelhak Nouri musste am Samstag auf dem Rasen wiederbelebt werden.Foto: Thomas Eisenhuth/dpa

Der beim Testspiel gegen Werder Bremen zusammengebrochene Fußballprofi Abdelhak Nouri von Ajax Amsterdam hat „schwere und bleibende Hirnschäden“ erlitten. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Der 20 Jahre alte Nouri war am Samstag bei einer Vorbereitungspartie gegen den Bremer Bundesligisten in Österreich plötzlich mit Herzrhythmusstörungen zusammengebrochen und musste lange Zeit auf dem Feld reanimiert werden. Er wird in einem Krankenhaus in Innsbruck behandelt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben