Sport : Zwei Siege für Sainz bei der Rallye Dakar

-

Malaga - Zum ersten Mal ist Carlos Sainz bei der Rallye Dakar am Start – und hat gleich die ersten beiden Etappen gewonnen. Der ehemalige Rallye-Weltmeister lag im VW Touareg nach der zweiten von 15 Prüfungen 3:45 Minuten vor seinem neuen Verfolger, dem einstigen französischen Ski-Star Luc Alphand (Mitsubishi Pajero). Stéphane Peterhansel, Sieger 2004 und 2005, ist nach Reifenschäden an beiden Tagen Neunter der Gesamtwertung.

Jutta Kleinschmidt beendete die zweite Etappe in ihrem VW Race-Touareg auf Platz zehn. Die gebürtige Kölnerin, am Vortag noch Vierte, lag nach der 115 Kilometer langen Prüfung an der portugiesischen Algarve als Siebte der Gesamtwertung 5:49 Minuten hinter Sainz. „Ich bin froh, dass wir die Prüfungen in Europa so gut überstanden haben“, sagte Kleinschmidt. „Es war heute eine tolle Prüfung, allerdings mit schwer einsehbaren Kurven, die wir aber gut gemeistert haben. Jetzt freue ich mich auf Afrika, wo die echte Dakar beginnt“, sagte die Gesamtsiegerin von 2001. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar