Zweite Liga : Braunschweig 1:1 gegen FCK

Kumbela rettet Eintracht das 1:1 gegen starke Lauterer.

Eintracht Braunschweig hat mit einem hart erkämpften Remis eine weitere Etappe in Richtung Fußball-Bundesliga zurückgelegt. Im Spitzenspiel der Zweiten Liga erreichte der Tabellenzweite ein 1:1 (0:1) gegen den Verfolger 1. FC Kaiserslautern und verteidigte den komfortablen Vorsprung von elf Punkten auf die Pfälzer. Die spielstarken Gäste waren am Montag zwar durch Mitchell Weiser (44.) in Führung gegangen, der Ausgleich durch das 15.
Saisontor von Domi Kumbela (79.) versetzte die 20 630 Zuschauer im nicht ganz ausverkauften Eintracht-Stadion aber in vorzeitige Aufstiegsstimmung. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben