Zweite Liga : Cottbus besiegt Kaiserslautern

Zum ersten Mal seit 13 Spielen gewinnt Energie Cottbus wieder eine Partie in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Lausitzer schlagen Aufstiegsfavorit Kaiserslautern 1:0.

Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat seine Aufstiegschancen gesteigert. Das beste Rückrundenteam sprang durch einen 4:1 (0:1)-Sieg gegen den VfL Bochum am Freitag vorerst auf den zweiten Tabellenrang und ist seit nunmehr acht Spielen in Folge ungeschlagen. Arminia Bielefeld verlor gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:2 (0:1) und bescherte dem neuen Trainer Norbert Meier damit ausgerechnet gegen dessen Ex-Club ein misslungenes Debüt. Die Ostwestfalen verharren damit auf dem vorletzten Rang. Jörg Böhme gewann mit Schlusslicht Energie Cottbus sein Premierenspiel als Cheftrainer gegen den 1. FC Kaiserslautern überraschend mit 1:0
(1:0).

Die Gäste aus Bochum konnten die Führung in Paderborn durch Mittelfeldmann Danny Latza (40.) nicht lange halten. Der Armenier Alban Meha mit einem Doppelpack (48./69.), Mario Vrancic (71.) und Saglik (79.) per Foulelfmeter drehten das Spiel in einer starken zweiten Hälfte und führten ihr Team vorübergehend auf einen direkten Aufstiegsrang.

Fortunas Stürmer Charlison Benschop (41. Minute) und Erwin Hoffer (74.) sorgten für gute Stimmung in der Karnevalshochburg Düsseldorf. Bielefeld setzte mit der Niederlage den negativen Trend auch unter Neu-Coach Meier fort und bleibt auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zwar waren die Gäste lange Zeit ebenbürtig, spielten auch nach dem Rückstand passabel nach vorne.

Schlusslicht Cottbus durfte dank des frühen Treffers von Sven Michel (3.) über einen wichtigen Dreier im Abstiegskampf jubeln - den ersten nach 13 Spielen. Coach Böhme hatte seine Startelf auf gleich sechs Positionen verändert. Ein Traumschuss des ebenfalls frisch in die Startelf berufenen Stürmers aus rund 30 Metern landete im Torwinkel. Mit 17 Punkten liegt die Elf aus der Lausitz aber weiter abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben