Zweite Liga : Cottbus feiert Schützenfest in Ahlen

Energie Cottbus hat sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschiedet. Am Freitagabend siegten die Lausitzer mit 4:0 (2:0) bei Rot Weiss Ahlen. Duisburg musste hingegen einen Rückschlag hinnehmen.

Cottbus wahrte seine Chance, in der Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga doch noch um den Aufstieg mitzuspielen. Die Tore vor 2912 Zuschauern auf schneebedecktem Boden im Wersestadion erzielten Jiayi Shao (19. Minute), Marc-André Kruska (36.), Leonard Kweuke (53.) und Nils Petersen (90.). Die Ahlener Spieler müssen als Tabellenletzter Weihnachten feiern und haben nach der elften Niederlage im 17. Spiel eine ganz schwere Rückrunde vor der Brust. Die Ahlener Spieler müssen als Tabellenletzter Weihnachten feiern und haben nach der elften Niederlage im 17. Spiel eine ganz schwere Rückrunde vor der Brust.

Der MSV Duisburg hat den Sprung auf Relegationsplatz 3 verpasst. Im Heimspiel gegen Alemannia Aachen musste sich der MSV am Freitagabend unerwartet 0:2 (0:1) geschlagen geben und blieb dadurch auf dem fünften Tabellenrang hängen. Im Kampf um den Klassenverbleib sammelte der FSV Frankfurt durch das 1:0 (1:0) im Keller-Duell beim Mitrivalen TuS Koblenz wertvolle Punkte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar