ZWEITE LIGA : Cottbus mit fünfter Niederlage in Folge

Für den FC Energie Cottbus wird die Lage im Abstiegskampf immer bedrohlicher. Am Sonntag verlor der Tabellenletzte der Zweiten Liga mit 0:1 bei Greuther Fürth. Den einzigen Treffer erzielte Florian Trinks. „Alles in allem ist das zwar ein Dreier, aber wir haben uns nicht wirklich mit Ruhm bekleckert“, sagte Fürths Verteidiger Mergim Mavraj über den Sieg. Fürth wahrte damit jedoch seine Chance auf die Herbstmeisterschaft in der Zweiten Liga. Cottbus bemühte sich zwar nach dem Seitenwechsel. Mit Gelb-Rot für Michael Schulze war die mäßige Zweitliga-Partie aber entschieden. Für Energie war es die fünfte Niederlage in Folge – Vereinsnegativrekord. Tsp/dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar