Zweite Liga : Cottbus verliert 0:4

Sechs Tage nach dem 6:0 gegen Spitzenreiter Erzgebirge Aue hat Energie Cottbus das Verfolgerduell der Zweiten Liga beim FC Augsburg 0:4 (0:2) verloren. Nando Rafael brachte Augsburg mit zwei Foulelfmetern in gute Position. Tobias Werner und erneut Rafael mit seinem neunten Saisontor machten dann alles klar. Energie Cottbus musste nach einer umstrittenen Roten Karte für Alexander Bittroff in der 22.Minute wegen angeblicher Notbremse in Unterzahl spielen. Am Ende mussten die Lausitzer sogar froh sein, nicht noch höher verloren zu haben. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar