Zweite Liga : Daum sieht Köln "sehr gut aufgestellt"

Für Trainer Christoph Daum ist der 1. FC Köln gut auf die kommende Spielzeit vorbereitet und wird deshalb den Aufstieg in die Bundesliga schaffen.

Daum
Der richtige Mann für diese Sache? Kölns Trainer Christoph Daum. -Foto: ddp

KölnNach dem klar verpassten Aufstieg rechnet Trainer Christoph Daum in der neuen Spielzeit mit der Rückkehr des 1. FC Köln in die Bundesliga. "Ich gehe davon aus, dass wir die Erstklassigkeit wieder erreichen. Es wird schwer, darüber bin ich mir im klaren", sagte Daum der "Kölnischen Rundschau". Aus den vergangenen Monaten habe der Verein aber viel gelernt und sei vor der Saison 2007/2008 "sehr gut aufgestellt".

Daum hat sich nach eigenem Bekunden aber auch manchmal gefragt, "ob ich wirklich der richtige Mann für diese Sache bin. Das habe ich mit den Verantwortlichen offen diskutiert und eine unglaubliche Rückendeckung bekommen." Alle seien sich einig gewesen und zu der Entscheidung gekommen, "wir ziehen die Sache jetzt gemeinsam durch. Deshalb arbeite ich hier beim FC auch so gerne mit."

Daum ist seit November 2006 Trainer des 1. FC Köln. Der frühere deutsche Meister scheiterte in der zurückliegenden Zweitliga-Saison als Tabellen-Neunter klar am Wiederaufstieg in die Bundesliga. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben