ZWEITE LIGA : Debakel für Freiburg

Der FSV Mainz 05 hat das Fernduell um Platz drei mit dem SC Freiburg für sich entschieden. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp stürmte mit dem 3:0 gegen den SV Wehen auf den dritten Platz, während Freiburgs Aufstiegshoffnungen durch eine 0:5-Niederlage beim Abstiegskandidaten FC St. Pauli erheblich gelitten haben. „Diese deftige Niederlage tut weh“, sagte Freiburgs Trainer Robin Dutt nach dem Debakel. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar