• Zweite Liga: Die Spieler des 1. FC Union Berlin brauchen noch Punkte für den Urlaub

Zweite Liga : Die Spieler des 1. FC Union Berlin brauchen noch Punkte für den Urlaub

Ein Sieg im Heimspiel gegen den Karlsruher SC und die Berliner Fußballer können sich womöglich auf längere Weihnachtsferien freuen.

von
Die Spieler des 1. FC Union Berlin um Kapitän Damir Kreilach (Mitte) sind derzeit gut in Form.
Die Spieler des 1. FC Union Berlin um Kapitän Damir Kreilach (Mitte) sind derzeit gut in Form.Foto: dpa

Das 1:1 in Braunschweig hat die Fußballer des 1. FC Union in eine komfortable Position gebracht. Nicht nur was die Tabellensituation in der Zweiten Liga angeht (Union ist inzwischen Zwölfter), sondern auch in eigener Sache. Trainer Norbert Düwel hatte mit der Mannschaft vor dem Spiel bei Eintracht Braunschweig eine Punktzahl ausgemacht, die es aus den restlichen drei Partien zu holen gilt. Gelingt die Planerfüllung, dürfen die Spieler eine Woche länger ihren Weihnachtsurlaub genießen.

Genaue Details der Vereinbarung wurden nicht öffentlich gemacht, es ist aber anzunehmen, dass ein Sieg im heutigen Heimspiel gegen den Karlsruher SC (17.30 Uhr, Stadion An der Alten Försterei) womöglich schon reichen könnte. Ansonsten gibt es am kommenden Freitag bei Fortuna Düsseldorf eine letzte Chance, die nötigen Punkte zu sammeln. Trotz der kurzen Regenerationszeit dürfte Trainer Düwel gegen Karlsruhe fast vollständig auf die gleiche Mannschaft vertrauen, die in Braunschweig einen Punkt erkämpfte.

Lediglich Angreifer Steven Skrzybski wird es schwer haben, seinen Platz gegen den wiedergenesenen Sören Brandy zu behaupten.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben