ZWEITE LIGA : Eintracht Frankfurt gewinnt in Dresden 4:1

Eintracht Frankfurt bleibt dank Teofanis Gekas und Mohamadou Idrissou in der Zweiten Liga ungeschlagen. Bei Aufsteiger Dynamo Dresden kamen die Hessen am Montag zu einem 4:1 (2:1)-Erfolg und rückten auf Platz drei nach vorn. Der wiedergenesene Dresdener Kapitän Cristian Fiel hatte die Gastgeber im mit 28 976 Zuschauern ausverkauften Stadion in Führung gebracht. Gekas drehte mit zwei Kopfballtoren noch vor der Halbzeitpause das Spiel.Nach dem Wechsel spielte Eintracht routiniert und ließ die Dresdner nicht zur Entfaltung kommen. In der Schlussphase nutzte Idrissou zwei Konter zur Entscheidung. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben