Zweite Liga : Eintracht schlägt die Eintracht

Gleich drei 2:1-Heimsiege am Sonntag in der Zweiten Liga. Während die Eintracht aus Frankfurt gegen die aus Braunschweig gewinnt, schlägt Bochum zu Hause Rostock und Karlsruhe Aue.

Frankfurts Alex Meier jubelt nach seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich. Braunschweigs Torwart Daniel Davari versucht eins mit dem Pfosten zu werden.
Frankfurts Alex Meier jubelt nach seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich. Braunschweigs Torwart Daniel Davari versucht eins mit dem...Foto: dapd

Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt hat am ersten Spieltag nach der Winterpause prompt den zweiten Platz im deutschen Unterhaus erobert. Der hessische Bundesliga-Absteiger schlug am Sonntag Eintracht Braunschweig dank zweier Treffer von Alexander Meier mit 2:1 und profitierte zugleich vom Ausrutscher der SpVgg Greuther Fürth am Freitag. Tabellenführer bleibt Fortuna Düsseldorf.

Der Karlsruher SC reichte durch ein 2:1 über Erzgebirge Aue den letzten Tabellenplatz an Hansa Rostock weiter. Die Elf von der Ostsee verlor beim VfL Bochum 1:2. Am Montagabend schließen 1860 München und Energie Cottbus den 20. Spieltag ab. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben