Zweite Liga : Köln spielt nur 2:2 in Aue

Der 1. FC Köln ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga ein wenig aus dem Tritt geraten.

Der Zweitliga-Spitzenreiter kam am Samstag beim FC Erzgebirge Aue nur zu einem 2:2 (0:1) und musste sich zum zweiten Mal innerhalb von fünf Tagen mit einem Remis begnügen. Vor 13.050 Zuschauern hatte Jakub Sylvestr die Gastgeber mit seinem zehnten Saisontor früh in Führung gebracht (12.).

In der zweiten Halbzeit verwandelte Frank Löning einen Foulelfmeter zum 2:0 (69.), ehe Daniel Halfar mit zwei Distanzschüssen (83./88.) dem FC doch noch den Punktgewinn sicherte. Für Aue war es der siebte Punkt aus den vergangenen drei Spielen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben