Zweite Liga : Köln verpasst Sieg

Der 1. FC Köln hat im Aufstiegsrennen der Zweiten Liga zwei wichtige Zähler liegengelassen.

Die Mannschaft von Trainer Holger Stanislawski kam am Montag durch einen Last-Minute-Ausgleich nur zu einem 1:1 (1:0) beim MSV Duisburg und liegt damit wieder zwei Punkte hinter dem Tabellendritten 1. FC Kaiserslautern. Vor 27 029 Zuschauern sah es nach Thomas Brökers Tor (23. Minute) lange nach einem Auswärtssieg aus, doch in der Nachspielzeit schockte MSV-Verteidiger Dustin Bomheuer die Gäste (90.+2). Duisburg blieb im fünften Spiel ohne Niederlage und schaffte damit einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben