Zweite Liga : Kölner Fans im Daum-Kostüm

Es ist zwar noch lange nicht Rosenmontag, aber viele Kölner Fußballfans werden sich schon an diesem Montag verkleiden - als Christoph Daum, neuer und alter Trainer des 1. FC Köln.

Köln - Zum Einstand des "Wunschtrainers der gesamten Region" (FC-Präsident Wolfgang Overath) gegen Duisburg druckte der "Express" Daum-Masken zum Ausschneiden. Die weit aufgerissenen Augen mit flackerndem Blick werden dabei allerdings der Schere zum Opfer fallen: "Ein Loch in die Augenmitte stechen und vorsichtig einen Kreis herausschnibbeln", heißt es in der Bastelanleitung.

Für Teile der Kölner Lokalpresse hat mit der Wiederkehr des "Meistertrainers" schon der unaufhaltsame Aufstieg des Zweitligisten begonnen. In den Blättern dominieren seit Wochen Schlagzeilen wie "Vitamin D" und "Das kölsche Herz hat gesiegt". Ein Fan dichtete: "Lass den FC im alten Glanz erstrahlen, damit wir wieder freudig Eintritt zahlen." (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben