Zweite Liga : Lautern - 1860 torlos, FSV rückt auf Platz drei vor

Im vermeintlichen Spitzenspiel der Zweiten Liga gab es ein torloses Remis, der FSV Frankfurt punktet dagegen weiter und steht nun auf Rang drei. Schlecht läuft es nach wie vor für den VfL Bochum.

Kampf aber keine Tore. Der 1. FC Kaiserslautern und 1860 München trennen sich 0:0.
Kampf aber keine Tore. Der 1. FC Kaiserslautern und 1860 München trennen sich 0:0.Foto: dpa

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt ist durch seinen zweiten Saisonsieg auf den dritten Tabellenplatz im Unterhaus geklettert. Die Hessen gewannen am Sonntag beim FC Ingolstadt mit 2:0 (1:0). Im vermeintlichen Spitzenspiel zwischen zwei Aufstiegsanwärtern trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und 1860 München torlos. In der dritten Sonntagspartie schlug der VfR Aalen den VfL Bochum spät mit 1:0 (0:0) - für den Aufsteiger war es bereits der zweite Auswärtserfolg. Tabellenführer bleibt auch nach dem dritten Spieltag Eintracht Braunschweig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben