Sport : Zwölf Punkte bis zum Ende

Cottbus könnte schon heute als erster Absteiger feststehen

-

Vier Spiele noch bis Saisonschluss: Maximal zwölf Punkte können die Klubs in der FußballBundesliga noch erobern. Zu wenig für manche im Abstiegskampf?

Kaum zu retten: Das Stadion der Freundschaft in Cottbus erstrahlt bald in neuem Glanz. Neue Gegentribüne, größeres Fassungsvermögen, bessere Atmosphäre – wofür? Schlusslicht Energie Cottbus kann noch auf 37 Punkte kommen. Selbst das dürfte zum Klassenerhalt kaum reichen. Mönchengladbach, letzter Klub auf einem Nichtabstiegsplatz, bringt es jetzt bereits auf 34 Punkte. Die Rechnerei könnte sich heute für Cottbus erledigen: Verliert Energie gegen den HSV und erobert Gladbach nur einen Punkt in Bochum, wäre Cottbus endgültig abgestiegen. Profi Ronny Nikol, derzeit noch beim 1. FC Union, hat den kürzlich bekanntgegebenen Wechsel zum FC Energie damit begründet, er „habe in Cottbus die bessere Perspektive“. Wie meinte er das bloß?

Akut gefährdet: Der 1. FC Nürnberg als Vorletzter muss vier Punkte zum rettenden Platz aufholen, Leverkusen als Drittletzter nur drei. Die Leverkusener lassen nichts unversucht: Ulf Kirsten soll jetzt wieder Tore für Bayer schießen. Der Mann ist 37, fühlt sich aber fit genug, um heute gegen Bielefeld „noch ein bisschen Theater in deren Strafraum zu veranstalten“, wie er dem „Kicker“ verraten hat. Eigentlich hat Bayer ja in den letzten Wochen genug Theater gehabt – allerdings nicht in des Gegners Strafraum.

Noch mit Hoffnung: Gladbach, Rostock, Hannover, Bielefeld und Bochum sehen sich irgendwie an den letzten vier Spieltagen zum Teil noch untereinander. Wenn sie da die Punkte geschickt aufteilen …

So gut wie sicher: Zwölf Punkte noch, Leverkusen hat jetzt 31. Das heißt, sogar Werder Bremen als Siebenter mit derzeit 43 Punkten könnte bei einem Leverkusener Hoch und einem eigenen Tief noch eingeholt werden. Rein theoretisch, versteht sich. Wenn das tatsächlich passiert, werden sie wohl den Roland in Bremen in Reiner, frei nach Calmund, umbenennen. kad

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben