Sportstadt : Wowereit lobt Berliner Olympia-Athleten

Zum Abschluss der Olympischen Spiele in Peking hat der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) die Leistungen der Berliner Sportler gelobt. Die vielen Medaillen zeigten eindrucksvoll die Leistungen des Berliner Sports.

„Das gilt natürlich ganz besonders für die beiden Goldmedaillen unserer eindrucksvollen Schwimm-Sprinterin Britta Steffen“, sagte Wowereit am Sonntag in Berlin.  Zudem sei sein Besuch in der Olympiastadt eine gute Gelegenheit gewesen, die Kontakte zwischen den beiden Partnerstädten zu stärken. „Die Gespräche mit den Vertretern der Stadt Peking sind sehr positiv verlaufen“, berichtete Wowereit. Mit Blick auf die Leichtathletik-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Berlin, habe er wichtige Erfahrungen mitnehmen können. (ddp)