Der Tagesspiegel : Sportwagenfahrerin rast über Autobahn

Schneller als die Polizei erlaubt ist eine 28-Jährige am Dienstag mit einem Sportwagen über die Autobahn A12 Frankfurt (Oder)-Berlin und den Berliner Ring gerast. Mittels eines Videowagens registrierten die Beamten, wie die junge Frau mit Tempo 152

Storkow (dpa/bb)Schneller als die Polizei erlaubt ist eine 28-Jährige am Dienstag mit einem Sportwagen über die Autobahn A12 Frankfurt (Oder)-Berlin und den Berliner Ring gerast. Mittels eines Videowagens registrierten die Beamten, wie die junge Frau mit Tempo 152 und 166 auf einer für 120 Stundenkilometern zugelassenen Strecke fuhr, berichtete die Polizei. Einen Abschnitt, in dem Tempo 100 gilt, passierte die Frau mit 161 Stundenkilometern. Auf einer 80-km-Strecke fuhr sie 153. Die Beamten stoppten die Frau, die knapp 1000 Euro Sicherheitsleistung hinterlegen musste. Zudem muss die Polin in Deutschland mit einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.