Der Tagesspiegel : Stadt Brandenburg vergibt Jagdreviere

Die Stadt Brandenburg an der Havel vergibt derzeit Jagdreviere in ihrem Stadtwald. Es handele sich um insgesamt elf Pachtreviere mit einer Größe zwischen 154 und 564 Hektar, berichtet die «Märkische Allgemeine».

Brandenburg an der Havel (dpa/bb)Die Stadt Brandenburg an der Havel vergibt derzeit Jagdreviere in ihrem Stadtwald. Es handele sich um insgesamt elf Pachtreviere mit einer Größe zwischen 154 und 564 Hektar, berichtet die «Märkische Allgemeine». Die Jagdreviere in der Stadt seien besonders lukrativ, meint Stadtförsterin Kornelia Stamann. Rehwild und Schwarzwild dürften geschossen werden. Vor allem gebe es auch zahlreiche Wildschweine. Zu Beginn der Jagdsaison am 1. April sollen die Reviere vergeben sein.