Der Tagesspiegel : Stadtbekannte Sprayerbande auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat haben Polizisten eine bekannte Sprayerbande ertappt und vorübergehend festgenommen. Die fünf Männer besprühten am Samstag eine rund 50 Quadratmeter große Mauer des Umspannwerks in Berlin-Zehlendorf, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Berlin (dpa/bb)Auf frischer Tat haben Polizisten eine bekannte Sprayerbande ertappt und vorübergehend festgenommen. Die fünf Männer besprühten am Samstag eine rund 50 Quadratmeter große Mauer des Umspannwerks in Berlin-Zehlendorf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 20- bis 29-Jährigen hätten bereits stadtweit ohne Erlaubnis ihre Kunstwerke auf Gebäuden hinterlassen, rund 700 Quadratmeter Fläche im vergangenen Jahr. Die Bande trug Pullover mit gemeinsamen Crew-Logo und hatte Fotohandys und Videokameras zum Festhalten ihrer Kunstwerke dabei. In den Wohnungen der Männer fand die Polizei ein Butterfly-Messer und zwei Würgehölzer.