Der Tagesspiegel : Stadtplaner wollen City West entstauben

Die Berliner City West will den Ruf des «angestaubten West-Zentrums» abschütteln. Die Viertel rund um Zoo, Ku'Damm und Ernst-Reuter-Platz böten pulsierende Urbanität und Vielfalt, teilte Regionalmanager Joachim Wolf am Montag mit.

Berlin (dpa/bb)Die Berliner City West will den Ruf des «angestaubten West-Zentrums» abschütteln. Die Viertel rund um Zoo, Ku'Damm und Ernst-Reuter-Platz böten pulsierende Urbanität und Vielfalt, teilte Regionalmanager Joachim Wolf am Montag mit. Ihn haben der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf, der Senat und die Industrie- und Handelskammer eingesetzt. Der Betriebswirt und Stadtplaner soll mit seinen Mitarbeitern die City West in den nächsten drei Jahren voranbringen. «Jeder kann seine Idee an uns herantragen», kündigte Wolf an. Er soll alle Akteure an einen Tisch bringen. Sitz des Regionalmanagements ist das Amerika Haus.