Statistik : Einwohnerzahl in Brandenburg sinkt

Die Bevölkerungszahl Brandenburgs ist weiter zurückgegangen. Wie das Amt für Statistik mitteilte, lebten im September 2008 rund 2.527.000 Menschen im Bundesland. Das waren 8700 Personen weniger als am Jahresanfang.

Potsdam -  Während rund 45 400 Menschen zuzogen, verließen 48 500 Brandenburger das Land. Die Einwohnerzahl sinkt seit 2000 kontinuierlich; damals lebten über 2,6 Millionen Menschen im Land. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben