Der Tagesspiegel : Steinwürfe gegen Lastwagen auf A 13 Keine Verletzte /Polizei sucht Täter

-

Auf der Autobahn A 13 BerlinDresden sind drei Lastwagen im Kreis Oberspreewald-Lausitz mit Steinen beworfen und dabei beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilte, waren die unbekannten Täter am Freitag gegen 18 Uhr zwischen den Anschlussstellen Klettwitz und Schwarzheide durch eine offene Nottür einer Schallschutzwand auf die Autobahn gelangt. Von dort aus hatten sie Schottersteine gegen die Laster geschleudert. Die Fahrzeuge wurden an der Vorderseite und den Frontscheiben beschädigt. Die Fahrer erlitten keine Verletzungen. Die Polizei sucht bislang vergeblich nach den Tätern.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B 169 zwischen Drebkau und Cottbus ist in der Nacht zum Sonnabend ein 22-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der 25-jährige Beifahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Beide Männer waren nicht angegurtet. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben