Der Tagesspiegel : Stiftungen finanzieren Ingenieursausbildung

Rund 490 000 Euro sollen für die innovative Bauingenieursausbildung an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) und der Hochschule Lausitz (FH) fließen. Die Stiftung Mercator und die VolkswagenStiftung fördern mit dieser Summe ein

Cottbus/Senftenberg (dpa/bb)Rund 490 000 Euro sollen für die innovative Bauingenieursausbildung an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) und der Hochschule Lausitz (FH) fließen. Die Stiftung Mercator und die VolkswagenStiftung fördern mit dieser Summe ein gemeinsames Vorhaben beider Hochschulen für fünf Jahre, teilten beide Bildungseinrichtungen am Dienstag mit. Damit solle die Ausbildung von Bauingenieuren vom Wintersemester 2011/12 an den Anforderungen des Berufsmarktes angepasst werden. Im Bewerbungsverfahren sei es den beiden Hochschulen gelungen, von 180 Bewerbungen unter die neun ausgewählten Projekte zu kommen.

http://dpaq.de/oDGlq