Straßenverkehr : Tödlicher Unfall

Ein Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall im Brandenburger Ortsteil Plaue ums Leben gekommen.

Brandenburg/Havel - Nach Polizeiangaben war ein Pkw aus Hamburg in der Nacht zu Donnerstag in einer Linkskurve beim Klärwerk nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen eine Leitplanke geprallt und von dort auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, das daraufhin ein Grundstückstor durchbrach.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 58-jährigen Fahrers des entgegenkommenden Wagens aus Brandenburg/Havel feststellen, wie es weiter heißt. Der Unfallverursacher, der nach ersten Hinweisen zu schnell unterwegs gewesen sein soll, zog sich nur leichte Verletzungen zu. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf rund 64.500 Euro. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben