Der Tagesspiegel : Sturmschäden in Berlin: Umgeknickte Bäume, Bahnverspätungen

Die Schäden, die das Orkantief «Xynthia» verursacht hat, halten sich in Berlin in Grenzen. Etwa 40 Bäume stürzten nach Angaben der Feuerwehr vom Montag um. Einer davon fiel am Sonntagabend auf die S-Bahn in Mahlsdorf. Dadurch wurde der Bahnverkehr kurzzeitig behindert.

Orkantief «Xynthia»
Die Feuerwehr hat nach dem gestrigen Unwetter alle Hände voll zu tun.

Berlin (dpa/bb)Die Schäden, die das Orkantief «Xynthia» verursacht hat, halten sich in Berlin in Grenzen. Etwa 40 Bäume stürzten nach Angaben der Feuerwehr vom Montag um. Einer davon fiel am Sonntagabend auf die S-Bahn in Mahlsdorf. Dadurch wurde der Bahnverkehr kurzzeitig behindert. Es gab keine Verletzten. Insgesamt rückte die Feuerwehr zu etwa 100 sturmbedingten Einsätzen aus. Am Montagmorgen gab es im Fernbahn- und Regionalbahnverkehr Verspätungen, weil in anderen Regionen die Züge nicht planmäßig eingesetzt hatten. Der Flugverkehr war am Montagmorgen in Schönefeld und Tegel nicht beeinträchtigt.