Der Tagesspiegel : Tagung zu Eintrittsgeld für Parks

Schlösserstiftung bittet Experten um Rat. Entscheidung Ende März?

-

Potsdam. Bei einem Kolloquium am 29. März soll über mögliche Eintrittsgelder für die Parks der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten BerlinBrandenburg diskutiert werden. „Dazu sind Experten aus anderen Schlösserverwaltungen in Deutschland eingeladen, die über ihre Erfahrungen mit dem Thema berichten“, sagte Stiftungssprecherin Elvira Kühn am Montag. Das Thema werde ergebnisoffen diskutiert. Das eintägige Kolloquium ist nicht öffentlich. Es sei möglich, dass sofort im Anschluss eine Entscheidung über künftige Eintrittsgelder falle, sagte Kühn.

Nach den Worten des Generaldirektors der Stiftung, Hartmut Dorgerloh, handelt es sich um ein sehr sensibles Thema. Bei der Diskussion darüber gebe es zwei Leitlinien: „Einerseits müssen die Anlagen erhalten werden, andererseits müssen diese aber auch weiter der Öffentlichkeit zugänglich sein.“ dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben