Tennis : Müller ausgeschieden - Becker in Warteschleife

Martina Müller ist beim Tennisturnier in New Haven schon in der ersten Runde gescheitert. Die Partie von Benjamin Becker wurde unterdessen wegen Regens vertagt.

Martina Müller
Martina Müller verlor in zwei Sätzen. -Foto: AFP

New Haven/BostonDie Hannoveranerin Martina Müller, die als einzige Deutsche bei der mit 600.000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in New Haven im US-Bundesstaat Connecticut am Start war, verlor am Montag ihre Auftakt-Partie gegen die Griechin Eleni Daniilidou mit 4:6, 6:7 (4:7).

Benjamin Becker wartete in New Haven derweil vergeblich auf den Beginn seines Erstrunden-Matches gegen den Amerikaner John Isner. Die Partie des Mettlachers wurde wegen Regens vertagt. Becker ist bei der Generalprobe auf die US Open (27. August bis 9. September) der einzige verbliebene deutsche Tennisprofi, nachdem Florian Mayer aus Bayreuth bereits am Sonntag in der ersten Runde ausgeschieden war. Die Daviscupspieler Thomas Haas, Philipp Kohlschreiber und Nicolas Kiefer sind nicht am Start. (mit dpa)