Der Tagesspiegel : Terroranruf: Anklage gegen Berliner Polizisten

fan

Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat Anklage gegen einen Berliner Polizisten erhoben, der telefonisch mit rechtem Terror gedroht haben soll. Dem inzwischen suspendierten Beamten wird vorgeworfen, er habe im letzten Juli nach dem Anschlag auf Aussiedler in Düsseldorf beim Polizeipräsidium Potsdam angerufen. Der Beamte soll "Tote wie im September 1980" angekündigt haben. Damals hatte ein Neonazi auf dem Münchner Oktoberfest eine Bombe gezündet, 13 Menschen kamen ums Leben. Der Polizist bestreitet den Anruf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben