Mehr Beiträge zu 1. FC Union Berlin

  • 21.05.2017 10:19 UhrZweite LigaUnion will noch einmal alles rausholen

    Der Aufstieg hat nicht geklappt. Dennoch will sich der 1. FC Union gegen Fürth würdig aus der Saison verabschieden. Von Sebastian Stier mehr

    Pflichtbewusst. Trainer Keller will das letzte Spiel nicht abschenken.
  • 14.05.2017 20:30 Uhr2. Bundesliga1. FC Union verliert 0:1 gegen Heidenheim

    UpdateTheoretisch wäre in Sachen Relegation vielleicht doch noch etwas gegangen für Union, doch praktisch sah es gegen Heidenheim dann ganz anders aus. Von Sebastian Stier mehr

    Schlechtes Wetter, schlechtes Spiel. Union enttäuscht gegen Heidenheim.
  • 14.05.2017 13:17 UhrHeimspiel gegen HeidenheimDer 1. FC Union plant für die Zweite Liga

    Roberto Puncec wird den 1. FC Union verlassen. Und das ist nicht die einzige Personalie, die der Klub verkündet hat für seine Zukunft. Von Sebastian Stier mehr

    Roberto Puncec wird die Köpenicker zum Saisonende verlassen.
  • 12.05.2017 12:16 Uhr1. FC UnionChristopher Trimmel verlängert bis 2019

    Mit dem Aufstieg wird es wohl nichts bei Union. Christopher Trimmel hält dem Klub trotzdem die Treue und verlängerte seinen Vertrag.  mehr

    Christopher Trimmel bleibt bei Union.
  • 09.05.2017 16:28 UhrNach der Niederlage in BraunschweigWarum der 1. FC Union den Aufstieg verpasste

    Der 1. FC Union hat es nicht geschafft, in die Bundesliga aufzusteigen. Wir erklären das Scheitern des Zweitligisten. Von Sebastian Stier mehr

    Schlusspunkt. Union verlor gegen Braunschweig.
  • 09.05.2017 08:15 Uhr1. FC Union BerlinEin Scheitern auf hohem Niveau bleibt ein Scheitern

    Die Tabellenführung hat den 1. FC Union verändert, sie hat ihm die fröhliche Unbekümmertheit des Attackierens genommen und in ein zaghaftes Verteidigen des Besitzstandes verwandelt. Ein Kommentar. Von Sven Goldmann mehr

    Berlins Maximilian Thiel (l-r), Philipp Hosiner und Damir Kreilach stehen nach dem Spiel gegen Braunschweig auf dem Rasen.
  • 09.05.2017 08:14 UhrDer 1. FC Union und der verpasste AufstiegKein Grund für ewige Trauer

    Natürlich ist der 1. FC Union nach dem 1:3 in Braunschweig enttäuscht. Doch der Aufstieg wäre für die Mannschaft zu früh gekommen. Ein Kommentar. Von Sebastian Stier mehr

    Frust. Kristian Pedersen (l.) und Stephan Fürstner nach dem 1:3 in Braunschweig.
  • 08.05.2017 22:23 Uhr1:3 bei Eintracht Braunschweig1. FC Union verpasst den Aufstieg

    In Braunschweig sind die Köpenicker letztlich chancenlos. Zwei Spieltage vor Schluss sind die Aufstiegschancen des 1. FC Union nur noch theoretischer Natur. Von Sebastian Stier mehr

    Unions Roberto Puncec (rechts) lief seinem Gegenspieler Domi Kumbela oft hinterher – und sah nach 54 Minuten auch noch Gelb-Rot.
  • 08.05.2017 16:21 Uhr1. FC Union BerlinSpitzenspiel in Braunschweig: Zeit für einen Helden

    Ohne den gesperrten Sebastian Polter ruhen Unions Hoffnungen am Montagabend bei Eintracht Braunschweig auf Philipp Hosiner. Von Sebastian Stier mehr

    Zum Schreien. Philipp Hosiner hat in den vergangenen vier Spielen drei Tore für Union erzielt. Diesmal wird er von Beginn an spielen.
  • 02.05.2017 15:45 Uhr1. FC UnionZwei Spiele Sperre für Sebastian Polter

    Nach seinem Platzverweises sperrt das DFB-Sportgericht Unions Torjäger Sebastian Polter für zwei Spiele.  mehr

    Die nächsten zwei Spiele darf Sebastian Polter nur zuschauen.
  • 29.04.2017 19:07 Uhr1. FC Union Berlin Endspurt ohne Fixpunkt Polter

    Nach der Roten Karte für Sebastian Polter muss der 1. FC Union Berlin seine Taktik im Kampf um den Aufstieg umstellen. Von Sebastian Stier mehr

    Unions Spiel ist auf Sebastian Polter ausgerichtet, am Freitag wurde der Stürmer aber vom Platz gestellt.
  • 28.04.2017 22:50 Uhr2:1 gegen SandhausenUnion Berlin feiert wichtigen Sieg im Aufstiegskampf

    UpdateDer 1. FC Union zieht nach Punkten vorerst mit der Konkurrenz aus Braunschweig und Hannover gleich. Stürmer Sebastian Polter sieht die Rote Karte. Von Sebastian Stier mehr

    Torschütze Damir Kreilach (links) bejubelt seinen Treffer zum 2:0.
  • 28.04.2017 16:02 UhrVor dem Heimspiel gegen SandhausenDie Leistungsträger von Union müssen sich steigern

    Ausgerechnet in der entscheidenden Saisonphase zeigen die Leistungsträger vom 1. FC Union Berlin Schwächen. Doch gerade auf sie wird es ankommen. Von Sebastian Stier mehr

    Berliner Tiefflug. Unions Kapitän Felix Kroos war so wie in dieser Szene gegen Stuttgarts Ebenezer Ofori in den vergangegen Wochen oft nur zweiter Sieger.
  • 25.04.2017 17:11 UhrAufstiegskampf in der Zweiten LigaUnion Berlin hakt Platz eins ab

    Durch den Sieg gegen Union kommt Stuttgart dem Aufstieg immer näher. Für die Berliner soll es jetzt Rang zwei oder drei werden. Von Julian Graeber mehr

    Berliner Christopher Trimmel gegen seinen Stuttgarter Konkurrenten Takuma Asano.
  • 25.04.2017 12:57 UhrNach der Niederlage in StuttgartDer 1. FC Union ist noch nicht stabil genug

    Die erneute Niederlage gegen ein Topteam der Zweiten Liga hat gezeigt: Wenn es wirklich zählt, wackelt der 1. FC Union. Ist so ein Team reif für die Bundesliga? Ein Kommentar. Von Julian Graeber mehr

    Union braucht gegen Braunschweig einen Sieg.
  • 24.04.2017 22:00 UhrDämpfer im Aufstiegskampf1. FC Union verliert 1:3 beim VfB Stuttgart

    Das lief nicht gut für die Berliner: Erst ein Stuttgarter Doppelschlag, dann ein dummer Fehler und schon war das wichtige Spiel beim VfB Stuttgart verloren. Von Julian Graeber mehr

    Der sitzt. Stuttgarts Alexandru Maxim (l.) erzielt das Tor zum 1:0 gegen Berlins Torhüter Daniel Mesenhoeler.
  • 24.04.2017 14:55 UhrZweite BundesligaAufstiegskrimi zwischen Union und Stuttgart

    Simon Terodde war den Berlinern einst nicht gut genug. Jetzt ist der Stuttgarter der beste Zweitliga-Spieler - und könnte den Sieg gegen Union bringen. Von Sebastian Stier mehr

    Früher Union, jetzt Stuttgart: Simon Terodde hat in dieser Saison bereits 19 Mal getroffen.
  • 17.04.2017 14:04 UhrNach Sieg gegen KaiserslauternDer 1. FC Union spielt gegen alle Widerstände

    Durch den Sieg gegen Kaiserslautern hält der 1. FC Union den Traum vom Bundesligaaufstieg am Leben. Von Sebastian Stier mehr

    Endlich durften die Köpenicker wieder jubeln.
  • 16.04.2017 16:26 UhrSieg gegen KaiserslauternUnion Berlin schnappt sich Rang drei

    UpdateLange tat sich Union Berlin schwer gegen Kaiserslautern. In den Schlussminuten aber sorgte Torjäger Sebastian Polter für die Wende. Von Sebastian Stier mehr

    Damir Kreilach feiert hier seinen Treffer zum 1:0 gegen Kaiserlautern.
  • 16.04.2017 06:30 UhrHeimspiel gegen KaiserslauternDie Hoffnung des 1. FC Union heißt Fürstner

    Der 1. FC Union will zu alter Stärke zurückfinden. Dabei soll die Rückkehr von Stephan Fürstner helfen. Von Sebastian Stier mehr

    Wann jubeln sie wieder? Union blieb zuletzt ohne Sieg.