Freitagsprotest in KairoFoto: dpa

Aegypten

Mit dem Arabischen Frühling sucht Ägypten den Weg aus der Diktatur zwischen Islam und Demokratie. Doch das Verhältnis aus Verfassung und Religion sowie die wirtschaftliche Modernisierung gehören nach wie vor zu den ungelösten Herausforderungen des Landes. Hier alles zur aktuellen Lage in Ägypten.

Weitere Beiträge zum Thema Ägypten
  • 11.09.2017 16:19 UhrSinai-Halbinsel18 Tote bei Angriff in Ägypten

    Bei einem Angriff auf einen Konvoi der ägyptischen Sicherheitskräfte auf dem Sinai sind 18 Menschen getötet worden. Der IS bekannte sich zu dem Anschlag.  mehr

    Das Sinai-Gebirge in Ägypten.
  • 18.08.2017 08:55 UhrNach dem Mord an RegeniItalien schickt wieder Botschafter nach Ägypten

    2016 wurde ein junger Italiener in Kairo gefoltert und ermordet. Jetzt scheint bewiesen: Das Regime war verwickelt - und Rom weiß das schon länger. Von Andrea Dernbach mehr

    Zwei, die Bescheid wussten: Paolo Gentiloni, einst Außenminister und der frühere Premier Matteo Renzi (rechts), dessen Nachfolger er Anfang des Jahres wurde.
  • 12.08.2017 22:20 UhrIslamistischer Terror in NahostWo ist der IS noch stark?

    Im irakischen Mossul besiegt, im syrischen Rakka kurz vor der Niederlage – der „Islamische Staat“ ist in seinem Kerngebiet auf dem Rückzug. Aber die Terrormiliz ist in anderen Ländern erstarkt. Von Christian Böhme, Frank Jansen mehr

    Schwarze Macht: Der „Islamische Staat“ verbreitet nach wie vor Angst und Schrecken.
  • 17.07.2017 12:51 UhrNach der Messerattacke in ÄgyptenDeutsche Touristen bleiben Hurghada treu

    UpdateKeine Rückreisewünsche, keine Stornierungen, sagen die Veranstalter. Die Kosten müssten die Urlauber allerdings auch selber tragen. Von Heike Jahberg mehr

    Attacke am Strand: Der Angreifer hat zwei Frauen getötet und vier Urlauber verletzt.
  • 15.07.2017 15:33 UhrHurghadaMesserstecher tötet zwei deutsche Frauen in ägyptischem Ferienort

    UpdateAn einem Strand in Hurghada in Ägypten sticht ein Attentäter auf Menschen ein. Zwei Frauen aus Niedersachsen sterben. Sicherheitskreise sehen eine Verbindung des Täters zum "IS".  mehr

    Das Hotel "El Palacio" in Hurghada, wo sich die Messerattacke ereignete.
  • 05.07.2017 22:44 UhrVorwurf der TerrorunterstützungBND soll bei Lösung der Katar-Krise helfen

    Beim Besuch von Außenminister Sigmar Gabriel in Katar wurde eine engere Kooperation mit dem Geheimdienst des Golfemirats vereinbart. Neue Sanktionen der Nachbarländer soll es zunächst nicht geben.  mehr

    Außenminister Sigmar Gabriel und Katars Außenminister Scheich Mohammed bin Abdulrahman bin Jassim Al Thani in Doha (Katar).

Umfrage

Fühlen Sie sich von den Öffentlich-Rechtlichen genügend über die Vorgänge in Ägypten informiert?

Weltweit Proteste im 'Jerusalem-Streit'

Moschee-Anschlag auf dem Sinai: Zahl der Toten steigt auf 305

Ägyptens Armee bombardiert nach Anschlag 'Terroristen'-Verstecke

Mindestens 235 Tote bei Angriff auf Moschee auf dem Sinai

Israel ehrt erstmals Araber als 'Gerechten unter den Völkern'

Palästinenser erleichert über Versöhnungsabkommen

Grenzenloser Jubel: Salah schießt Ägypten zur WM

Mutmaßlich ehemals dickste Frau der Welt ist tot

Altägyptisches Grab eines Goldschmieds entdeckt

Weitere Artikel aus den Ressorts Medien und Kultur