AgendaFoto: Rückeis

Agenda

Politik aus Nahdistanz: In "Agenda" finden Sie jeden Dienstag viel politischen Hintergrund aus dem Innenleben der Macht. Wir liefern Nachrichten für Politik-Entscheider in Abgeordnetenbüros, in Behörden und Partei-Zentralen, in Think Tanks, Interessenvertretungen und Stiftungen, in Verbänden und Beratungsbüros, in Medien und in der begleitenden Wissenschaft.

Aktuelle Beiträge

Agenda - Weitere Beiträge
  • 05.06.2017 17:04 UhrPolitical AnimalDie SPD und das Haus Hannover

    Schröder, Gabriel, Weil – die Eigenwilligkeiten sind dynastisch angelegt. Der Untergang der Bundes-SPD hat immer wieder mit dem Haus Hannover zu tun. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Haus Hannover: Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder und SPD-Chef Sigmar Gabriel auf dem SPD-Parteitag 2015.
  • 29.05.2017 16:43 UhrAutoindustrieWenn Wissmann bremst

    Schärfere Abgasvorschriften machen den Autoherstellern zu schaffen. Doch statt auf Elektromobilität setzt die Branche auf synthetische Kraftstoffe. Das könnte sich rächen. Von Jens Tartler mehr

    Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, in einem Tesla Roadster.
  • 19.05.2017 09:04 UhrSachverständigenrat für VerbraucherfragenViel Geld für wenig Output?

    Der Sachverständigenrat für Verbraucherfragen oll Bundesjustizminister Heiko Maas beraten. Doch die Ergebnisse sind bisher übersichtlich. Das soll sich jetzt ändern. Von Heike Jahberg mehr

    Justizminister Heiko Maas (SPD) will von seinen Beratern wissen, wie man den Verbraucherschutz in Deutschland verbessern kann.
  • 16.05.2017 16:45 UhrWankas BilanzExperiment im vierten Jahr

    Wenig Zuständigkeiten, zweckgebundene Etats: Bundesbildungsminister müssen sich durchsetzen können. Johanna Wanka fiel das schwer Von Anja Kühne mehr

    Johanna Wanka, Bundesbildungsministerin.
  • 16.05.2017 12:21 UhrBerliner BundestagsabgeordneteWas haben sie in den vergangenen vier Jahren geleistet?

    Berlins Bundestagsabgeordnete laufen sich schon wieder warm für die Bundestagswahl am 24. September. Höchste Zeit für eine Bilanz – was haben sie geleistet in den vergangenen vier Jahren? Von Sabine Beikler, Ulrich Zawatka-Gerlach mehr

    Gregor Gysi (Linke) braucht keine Ämter - aber die Politik

Die Kommunikationselite trifft sich in der Hauptstadt

    Kommunikationsforscher Wilhelm Bürklin:
    In Berlin treffen sich die Spitzen des Landes – allerdings nicht immer die der Wirtschaft. mehr lesen...
Es ist sechs Uhr morgens und Sie haben die wichtigsten Zeitungen schon gelesen. Oder die Tagesspiegel Morgenlage. Redaktionsschluss fünf Uhr morgens. Minuten später auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Computer. Die kostenlose Nachrichten- und Presseschau gibt es für Politik-Entscheider oder Wirtschafts-Entscheider. Entscheiden Sie sich für eine oder beide.

Umfrage

Soll die NPD verboten werden?