Agenda-Leseprobe : Versicherer wollen raus aus der Defensive

Die Versicherer wollen ihr Image verbessern und investieren viel Geld in ihre neue Medienabteilung. Verbraucherschützer sehen schwere Zeiten auf sich zukommen.

von
Schieflage bei vielen Versicherern.
Schieflage bei vielen Versicherern.Foto: dpa

Skandale fürchtet die Versicherungswirtschaft wie der Teufel das Weihwasser. Kein Wunder: Die Branche lebt vom Vertrauen ihrer Kunden. Die verlassen sich darauf, dass ihre Gelder bei der Assekuranz gut und rentierlich angelegt sind und dass die Versicherung hilft, falls sie in der Patsche sitzen. Seriös und kompetent, so möchte die Branche wahrgenommen werden, von den Kunden, der Politik und der Öffentlichkeit. Gemessen daran waren die vergangenen Jahre ein wahrer Höllentrip...

Der komplette Text erschien in der "Agenda" vom 30. September 2014 - einer neuen Publikation des Tagesspiegels, die jeden Dienstag erscheint. Die aktuelle Ausgabe können Sie im E-Paper des Tagesspiegels lesen.

Ein Abonnement des Tagesspiegels können Sie hier bestellen:

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben