Junge Unternehmer : Wirtschaft und Politik im Austausch

Junge Unternehmer treffen Abgeordnete: Vom „Know-how-Transfer“ profitieren sie alle.

Susanne Grautmann
An ihrem Arbeitsplatz: Hier treffen Wirtschaftsjunioren auf Bundestagsabgeordnete beim „Know-how-Transfer“.
An ihrem Arbeitsplatz: Hier treffen Wirtschaftsjunioren auf Bundestagsabgeordnete beim „Know-how-Transfer“.Foto: dpa

Auf einmal interessierten sich Politiker für Alexander Kulitz, die er bisher nur aus dem Fernsehen kannte. Sie wollten wissen, welchen Blick er als Unternehmer auf politische Entscheidungen habe. Für den Mittelständler war diese Erfahrung der Höhepunkt seiner Teilnahme am „Know-how-Transfer“ zwischen Wirtschaftsjunioren und Bundestagsabgeordneten. „Mit einem Mal war man Teil des ...

Der komplette Text erschien in der "Agenda"-Ausgabe vom 20. Mai 2014. Diese neue Publikation des Tagesspiegels erscheint jeden Dienstag in Sitzungswochen des Bundestages. Die aktuelle Ausgabe können Sie jeweils bereits am Montagabend im E-Paper des Tagesspiegels lesen.

Ein Abonnement des Tagesspiegels können Sie hier bestellen:

0 Kommentare

Neuester Kommentar