Wissenschaftliche Dienste im Bundestag : Eine Wissenschaft für sich

Die Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages unterstützen die Abgeordneten bei der Ausübung ihres Mandats. Rund 100 Mitarbeiter recherchieren, analysieren und reduzieren alle Informationen auf das Wesentliche.

von
Die Abgeordneten des Bundestages können sich bei der Ausübung ihres Mandats von den Wissenschaftlichen Diensten unterstützen lassen.
Die Abgeordneten des Bundestages können sich bei der Ausübung ihres Mandats von den Wissenschaftlichen Diensten unterstützen...Foto: dpa

Die Wissenschaftlichen Dienste stellen mit ihren zehn Fachbereichen, die den Bundesministerien entsprechen, ein wichtiges Informationszentrum des Deutschen Bundestags dar, das den Mitgliedern des Deutschen Bundestages bei der Ausübung ihres Mandats Hilfestellung leisten und sie beraten soll. – So beschreibt die Unterabteilung ihre Arbeit selbst. Und, wie nicht anders zu erwarten, ist das korrekt.

Der komplette Text erschien in der "Agenda"-Ausgabe vom 05. August 2014. Diese neue Publikation des Tagesspiegels erscheint jeden Dienstag. Die aktuelle Ausgabe können Sie jeweils bereits am Montagabend im E-Paper des Tagesspiegels lesen.

Ein Abonnement des Tagesspiegels können Sie hier bestellen:

0 Kommentare

Neuester Kommentar