Al-QaidaScreenshot: Reuters

Al-Qaida

Im Namen des Propheten verübte das Terror-Netzwerk Al-Quadi bereits zahlreiche Anschläge auf der ganzen Welt. Dazu gehören nicht nur der folgenschwere Terrorakt des 11. Septembers 2001, sondern zahlreiche Anschläge auf der ganzen Welt. Trotz des Todes des ehemaligen Al-Quaida-Führers Bin Laden setzt das Terrornetzwerk seine Aktivitäten fort. Aktuelle Nachrichten über Al-Qaida gibt es hier.

Aktuelle Beiträge

Weitere Artikel zum Thema Al-Qaida
  • 29.10.2016 10:15 UhrRebellen-Offensive in AleppoMit Raketen gegen die Belagerung in Syrien

    UpdateHunderttausende Menschen sind im Ostteil Aleppos eingeschlossen. Islamistische Milizen wollen wieder die Blockade des Regimes durchbrechen. Von Christian Böhme mehr

    Rebellen haben in Aleppo eine Großoffensive gegen Regierungstruppen gestartet.
  • 09.10.2016 14:47 UhrKrieg im JemenNach Angriff auf Trauerfeier: Saudi-Arabien in Bedrängnis

    Märkte oder Hochzeiten sind immer wieder Ziel saudischer Angriffe im Jemen. Mit dem Bombardement einer Trauerfeier erreicht die Gewalt einen neuen Höhepunkt. Sogar der enge Verbündete USA findet klare Worte. Von Christian Böhme mehr

    Schutt und Asche. Als die Trauerhalle in Sanaa bombardiert wurde, sollen sich bis zu 1000 Menschen dort aufgehalten haben. Mindestens 140 starben.
  • 15.09.2016 22:06 UhrImmobilie in NeuköllnBericht: Berliner Behörden ließen mutmaßlichen Terror-Finanzier gewähren

    UpdateEin saudischer Staatsbürger, der die Anschläge vom 11. September mitfinanziert haben soll, kann durch eine Immobilie in Berlin die Neuköllner Al-Nur-Moschee unterstützen. Das berichtet das ARD-Magazin "Kontraste".  mehr

    Die Al-Nur-Moschee in der Neuköllner Haberstraße gilt als Zentrum von Salafisten.
  • 03.09.2016 08:05 UhrBKA-Präsident Holger Münch"Das Risiko für rechten Terror steigt"

    BKA-Chef Holger Münch spricht im Interview über Strategien des IS, die Gefahr rechter Terror-Gruppen und neue Netzwerkbildung bei den Linksextremisten. Von Frank Jansen, Christian Tretbar mehr

    Der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch
  • 23.08.2016 10:46 UhrStrafgerichtshof in Den HaagProzess gegen Islamist wegen Zerstörung von Kulturerbe in Timbuktu

    Am Internationalen Strafgerichtshof beginnt am Montag der erste Prozess wegen Zerstörung von Kulturerbe – den Mausoleen von Timbuktu. Angeklagt ist ein Islamist.  mehr

    Die Gefolgsleute des Angeklagten verwüsteten vom 30. Juni bis zum 11. Juli 2012 einen Teil der Welterbestätten.
  • 18.08.2016 09:35 UhrDeutsch-türkische BeziehungenNur ein "Büroversehen" oder bewusste Provokation?

    Die Bundesregierung wirft Ankara vor, Terrororganisationen zu unterstützen. Doch nicht nur die türkische Regierung reagiert empört, auch in Berlin wird der Vorwurf zum innenpolitischen Problem. Von Antje Sirleschtov, Markus Bernath mehr

    Zuletzt oft im Clinch: Deutschland und die Türkei.

Mehr zum Thema Terror

Beiträge zum Thema Dschihad