Aktuelle Artikel zum Thema Altersvorsorge

  • 05.11.2012 00:00 UhrMehr netto vom bruttoWelche Privatvorsorge sich lohnt

    Die Koalition hat am Sonntag beschlossen, die private Altersvorsorge zu stärken. Aber viele Verbraucher sind ratlos: Wie sorgt man am besten für das Alter vor? Von Heike Jahberg mehr

    Noch einmal durchstarten: Viele Rentner kommen heute ganz gut über die Runden. Bei den Jungen wird das anders sein, das Rentenniveau sinkt. Foto: picture-alliance / Denkou Images
  • 26.09.2017 18:31 UhrAlexander ErdlandDer Versicherungschef wird jetzt Bauer

    Roggen statt Rendite - Alexander Erdland, Präsident des Versicherungsverbands, wird Landwirt. Aber vorher hat er noch etwas mitzuteilen. Von Heike Jahberg mehr

    Alexander Erdland, Chef des Versicherungsverbandes. Foto: Mike Wolff
  • 24.09.2017 19:36 UhrDIW-Chef Marcel Fratzscher"Wahlergebnis ist ein Ausdruck der Spaltung der Gesellschaft"

    UpdateDas starke Abschneiden der AfD mache ihm Sorgen, sagt der DIW-Präsident. Fratzscher warnt zudem vor Steuersenkungen und mahnt Reformen nach der Wahl an. Von Heike Jahberg mehr

    Deutschland hat noch vier, fünf gute Jahre vor sich, meint Marcel Fratzscher Foto: Kai-Uwe Heinrich
  • 21.09.2017 18:31 UhrSPD-FraktionAndrea Nahles vor dem Sprung

    Mindestlohn, Rente mit 63 - als Arbeitsministerin hat sie getan, was sie konnte. Dennoch droht der SPD am Sonntag eine historische Niederlage. Und Andrea Nahles muss sich entscheiden. Von Stephan Haselberger, Hans Monath mehr

    Fast 30 Jahre lebt Andrea Nahles schon mit der und für die SPD. Foto: Axel Schmidt/ Reuters
  • 20.09.2017 08:21 UhrCasdorffs AgendaDer Wahlkampf hat doch noch wichtige Themen gesetzt

    Im Wahlkampf ist mit der Pflege ein wichtiges Thema auf die Tagesordnung gekommen. Und das bleibt - auch nach dem 24. September. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    So sieht es aus: Beschäftigte sagen, wie es ist. Foto: picture alliance / dpa
  • 15.08.2017 17:48 UhrVerpflichtende AltersvorsorgeStreit um die Selbständigen

    Sozialministerin Andrea Nahles will auch alle Selbständigen zur Altersvorsorge verpflichten. Strittig ist allerdings, wieviel Wahlfreiheit sie dabei haben sollen. Von Rainer Woratschka mehr

    Reicht es noch? Sozialministerin Nahles möchte auch kleine Selbständige zur Altersvorsorge verpflichten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
  • 25.07.2017 09:30 UhrAltersvorsorgeWer von der Riester-Reform profitiert

    Die Regierung will mit den jüngsten Änderungen Geringverdiener und Alleinerziehende vor Altersarmut bewahren. Doch Verbraucherschützer warnen. Von Veronika Csizi mehr

    Die Rieser-Rente ist seit jeher umstritten. Foto: imago / Blickwinkel
  • 06.07.2017 13:59 UhrVerbraucherschützer fordernAutobauer sollen Diesel-Updates bezahlen

    Viele Verbraucher vertrauen der Politik nicht, zeigt der am Donnerstag vorgestellte Verbraucherreport. Nicht nur wegen Dieselgate. Von Heike Jahberg mehr

    Klaus Müller ist Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen. Foto: Monika Skolimowska/dpa
  • 05.07.2017 07:10 UhrDGB-Chef Hoffmann zum Wahlprogramm der Union:"Man muss hart sagen: Gerecht geht anders"

    Der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann geht mit den Wahlversprechen von CDU und CSU hart ins Gericht. Sie seien ungerecht und unkonkret. Auch ein Rentenkonzept vermisst er. Von Hans Monath mehr

    Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Foto: dpa/Bernd von Jutrczenka
  • 03.07.2017 19:56 UhrWahlprogramm der UnionEine Politik für Bewahrer des Status quo

    Wer den Erhalt von Strukturen bevorzugt, wird sich bei der Union gewiss aufgehoben fühlen. Wer mehr verlangt, muss eine andere Partei wählen. Ein Kommentar. Von Antje Sirleschtov mehr

    Vereint. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer bei der Vorstellung des Wahlprogramms. Foto: imago/Jens Jeske
  • 30.06.2017 13:39 UhrWas sich zum 1. Juli ändertKondompflicht für Prostitution und Ausweispflicht für Prepaid-Karten

    Es gibt zahlreiche Neuerungen, die am 1. Juli in Kraft treten. Sie betreffen vor allem Rentner, Prostituierte und Handynutzer.  mehr

    Prostituierte müssen ihr Gewerbe künftig anmelden. Foto: dpa
  • 27.06.2017 19:54 UhrJeder fünfte Rentner wird arm seinHandeln gegen Altersarmut, bevor es zu spät ist

    Die Zahl der armen Rentner steigt, zeigt eine neue Bertelsmann-Studie. Wer das verhindern will, muss anständige Jobs schaffen. Ein Kommentar. Von Heike Jahberg mehr

    Ein Alter in Würde sieht anders aus: Eine alte Frau sammelt Flaschen aus Abfalleimern im Hauptbahnhof in Mülheim an der Ruhr. Foto: epd
  • 27.06.2017 11:33 UhrStudie der Bertelsmann-StiftungAltersarmut wird merklich zunehmen

    Betroffen sind vor allem alleinstehende Frauen, Geringqualifizierte und Langzeitarbeitslose. Die aktuell diskutierten Reformmaßnahmen reichen nicht aus, so die Autoren der Studie. Von Cordula Eubel mehr

    Unsicherer Weg: Jedem fünften Neurentner droht in Zukunft Altersarmut. Foto: Armin Weigel/dpa
  • 26.06.2017 17:36 UhrBertelsmann-Studie zur RenteRisiko von Altersarmut nimmt drastisch zu

    Bis zum Jahr 2036 könnte jeder Fünfte der dann 67-Jährigen von Armut bedroht sein, warnt die Bertelsmann Stiftung. Vor allem bei alleinstehenden Frauen reiche das Geld oft nicht aus.  mehr

    Ein sorgenfreier Ruhestand? Bei vielen Rentnern wird das Geld knapp. Foto: dpa/Silas Stein
  • 10.06.2017 14:12 UhrVor der BundestagswahlCDU und CSU streiten über Rentenversprechen im Wahlkampf

    SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat CDU und CSU bei der Rente in Zugzwang gebracht. In der Union herrscht Uneinigkeit darüber, wie konkret man im Wahlkampf werden sollte. Von Cordula Eubel mehr

    In der Union ist umstritten, wie konkret die Rentenversprechen im Wahlkampf werden sollen Foto: dpa/Bernard Darko
  • 09.06.2017 00:00 UhrWahlkampfthema RenteUnion findet keine Antwort auf Schulz

    Die CDU kritisiert die Rentenpläne von Schulz, aber bleibt den Wählern eine Antwort schuldig. Von Robert Birnbaum mehr

    Foto: Silas Stein dpa
  • 08.06.2017 15:14 UhrPläne zur AlterssicherungCDU will auf eigenes Rentenkonzept verzichten

    Die Deutsche Rentenversicherung findet es gut, dass die SPD beim Rentenniveau und den Beiträgen Haltelinien einziehen möchte. Die Union dagegen will sich mit der Rente vor der Wahl nicht groß befassen. Von Rainer Woratschka mehr

    Gut aufgestellt oder auf Altersarmut programmiert: Die Parteien streiten um die Rente. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ dpa
  • 07.06.2017 19:52 UhrKonzept von Martin SchulzBei der Rente ist die SPD der Union voraus

    Der Verlockung zu populistischen Rentenversprechungen ist SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nicht erlegen. Womöglich kann er damit punkten. Ein Kommentar. Von Rainer Woratschka mehr

    Will den Rentnern ein Mindestniveau garantieren: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
  • 07.06.2017 16:51 UhrSPD-WahlprogrammMartin Schulz verspricht "nationale Kraftanstrengung" für die Rente

    Der SPD-Kanzlerkandidat hat sein Konzept für die Alterssicherung in Deutschland vorgelegt. Es sieht die Stabilisierung des Rentenniveaus bis 2030 vor. Von Cordula Eubel mehr

    SD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sein Rentenkonzept vorgelegt. Foto: AFP/Odd Andersen
  • 07.06.2017 12:35 UhrMartin SchulzSPD will bei Renten einen neuen Generationenvertrag

    Die Renten sind sicher? Die SPD wolle dafür arbeiten, sagte Martin Schulz bei der des Rentenkonzeptes seiner Partei. Dieses hat vier Kernpunkte.  mehr

    Martin Schulz, Kanzlerkandidat und Vorsitzender der SPD. Foto: dpa

Thema: Altersvorsorge

Altersvorsorge Wie sicher ist unsere Rente? Welche Vorsorge-Optionen gibt es? Und welche Maßnahmen sind wirklich sinnvoll? Die Antworten geben wir Ihnen hier.

Zum Thema: Das Rentenpaket

Zum Thema: Riester-Rente

Zum Thema: Betriebliche Vorsorge

Berechnen Sie Ihre Rente

  • Lohnt sich das Riestern? Vergleichen Sie Anbieter der Riester-Rente

  • Rentenrechner der Deutschen Rentenversicherung: Wann können Sie in Rente gehen? Und wie hoch wird Ihre Rente sein? Jetzt Rente berechnen