Ärger in der Heimat. Bundesbildungsministerin Annette Schavan stammt aus Baden-Württemberg. Dort wird besonders heftig diskutiert. Foto: Mike Wolff 

Annette Schavan

Plagiatsvorwürfe gegen die ehemalige Bildungsministerin Annette Schavan kosteten sie nicht nur ihren Doktortitel, 2013 trat die CDU-Politikerin auch von ihrem Amt zurück. Wie wird es mit ihrer politischen Karriere weitergehen? Lesen Sie hier alle Beiträge zu Annette Schavan.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zum Thema
  • 17.11.2015 11:10 UhrPlagiate bei PolitikernWer sind die Plagiatssucher?

    Wenn sie aktiv werden, müssen Politiker zittern: „VroniPlag Wiki“ prüft auch Doktorarbeiten von Abgeordneten und Ministern. Wer steckt hinter der Plattform? Von Tilmann Warnecke mehr

    Im Schatten. Auf "VroniPlag Wiki" sind 153 Dissertationen mit Plagiaten dokumentiert. 16 davon stammen von Politikern.
  • 12.11.2015 13:01 UhrPlagiate bei Medizin-PromotionenDie große Doktor-Prüfung

    Der Fall Ursula von der Leyen und die Folgen: Was die Medizin gegen ihre Qualitätsprobleme bei Dissertationen tut und wie Fehlverhalten konsequenter verfolgt werden kann. Von Anja Kühne, Tilmann Warnecke mehr

    Notfall Medizin. Dissertationen in dem Fach stehen in der Kritik: Sie seien oft zu oberflächlich, die Zitierweise lax. Die Medizinische Hochschule Hannover prüft derzeit die Doktorarbeit von Verteidigungsministerin Leyen. Wann es ein Ergebnis gibt, ist offen.
  • 25.06.2015 18:09 Uhr20 Jahre Helmholtz-GemeinschaftMerkel zählt die Nobelpreise

    Bundeskanzlerin Angela Merkel gratulierte der Helmholtz-Gemeinschaft mit kleinen ironischen Spitzen Von Anja Kühne mehr

    Zu Helmholtz verschoben. Das Kieler Forschungszentrum Geomar (im Bild ein Schiff der Forschungsflotte) musste die Leibniz-Gemeinschaft im Jahr 2012 verlassen, weil der Finanzierungsschlüssel für Schleswig-Holstein ungünstig war. Bei Leibniz zahlen Bund und Länder die Hälfte, bei Helmholtz nur zehn Prozent der Kosten. Die damalige Bundesforschungsministerin Annette Schavan sagt heute: "Ich täte es wieder."
  • 28.04.2015 09:20 UhrFälschungsskandaleWissenschaft soll „redlicher“ werden

    Der Wissenschaftsrat will auf einer neuen nationalen Plattform die Verfahren bei Fälschungen vereinheitlichen. Der Hochschulverband befürchtet politische Einflussnahme Von Anja Kühne mehr

    Annette Schavan, Deutsche Botschafterin im Vatikan
  • 24.11.2014 11:43 UhrNeuer BBAW-PräsidentWechselspiel an der Akademie

    Martin Grötschel soll dem Vernehmen nach Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften werden. Eine Überraschung, denn lange war ein anderer als Nachfolger von Günter Stock im Gespräch. Von Amory Burchard mehr

    Am Zug. Der Mathematiker Martin Grötschel leitet bislang die Einstein-Stiftung und das Zuse-Zentrum.
  • 30.10.2014 08:31 UhrPlagiate in der DoktorarbeitAnnette Schavan will von der Wissenschaft rehabilitiert werden

    Mehrere Professoren bemühen sich schon um die ehemalige Bundesbildungsministerin und Botschafterin beim Papst. Die hofft auf Rehabilitierung von der Wissenschaft - aber warum eigentlich? Von Anja Kühne mehr

    Schavan mit buntem Sakko

Umfrage

Die CDU setzt auf eine Rückbesinnung auf den christlichen Glauben. Was halten Sie davon?

Aktuelle Beiträge zur CDU

Beiträge zum Thema Bildung und Forschung